News

Barbara Rittner lobt Katharina Gerlach

Thursday, 02.08.2019 schwaebische.de

Barbara Rittner lobt Katharina Gerlach

Katharina Gerlach hält die deutsche Fahne weiter hoch bei den Knoll Open. Die 21-Jährige erreichte durch einen 7:5-, 6:3-Sieg am Freitagnachmittag gegen die Brasilianerin Teliana Pereira das Halbfinale des mit 25 000 US-Dollar dotierten ITF-Turniers in Bad Saulgau. Im Halbfinale trifft die aus Essen stammende und im Porsche-Talentteam trainierende Gerlach, in Bad Saulgau an Position sechs gesetzt, auf die ungesetzte Melanie Stokke aus Norwegen, die die an zwei gesetzte, lang aufgeschossene Spanierin Georgina Garcia-Perez mit 7:6 und 6:4 ausschaltete.

Ein Talent beweist sich

Wednesday, 01.08.2019 schwaebische.de

Ein Talent beweist sich

Katharina Gerlach ist die winzige verbliebene deutsche Hoffnung bei den Knoll Open, dem mit 25 000 US-Dollar dotierten Tennis-Weltranglistenturnier in Bad Saulgau. Am Donnerstag besiegte die an Position sechs gesetzte, aus Essen stammende Spielerin des Porsche-Talentteams die Russin Ksenia Laskutova glatt in zwei Sätzen, mit 6:1 und 6:2.

Carmen Schultheiß steht in Runde zwei

Monday, 30.07.2019 schwaebische.de

Carmen Schultheiß steht in Runde zwei

Carmen Schultheiß steht in der zweiten Runde der Knoll Open, dem mit 25 000 US-Dollar dotierten Tennis-Weltranglistenturnier. Die 20 Jahre alte aus Biberach stammende und inzwischen für den TEC Waldau Stuttgart spielende Schultheiß bezwang die Französin Mallaurie Noel in drei Sätzen, nach über zweieinhalb Stunden Spielzeit, mit 4:6/6:3 und 6:4.

Von Buffalo nach Bad Saulgau

Sunday, 29.07.2019 schwaebische.de

Von Buffalo nach Bad Saulgau

Die Qualifikation zu den Knoll Open 2019 ist Geschichte. Sechs Spielerinnen haben am Montagnachmittag ein Tickt für das Hauptfeld gelöst. Nathaly Kurata (Brasilien), Iva Primorac (Kroatien), Kamila Bartone (Lettland), die die Wildcard vom DTB erhalten hatte, Melanie Stokke (Norwegen), Sylvie Zund (Liechtenstein) sowie die Deutsche Laura Schaeder.

TOP