Siegemund im Viertelfinale

Donnerstag, 03.08.2018 / schwaebische.de

Siegemund im Viertelfinale

Laura Siegemund, 2017 Siegerin des Porsche-Grand-Prix-Tennisturniers in Stuttgart und derzeit nach einem Kreuzbandriss auf dem Weg zurück in die Weltelite, steht bei den Knoll Open in Bad Saulgau, das mit 25 000 US-Dollar dotiert ist, im Viertelfinale.

Am Freitagvormittag besiegte die 30 Jahre alte Siegemund die Georgierin Sofia Shapatava glatt in zwei Sätzen mit 6:3 und 6:2. Das Spiel war eigentlich für den Donnerstagabend angesetzt, musste aber wegen Regens und Einbruchs der Dunkelheit auf Freitag verlegt werden. Im Viertelfinale trifft Siegemund nun am frühen Freitaabend, nicht vor 18 Uhr auf dem Centre Court im rein deutschen Duell auf Wildcardspielerin Katharina Gerlach. Derzeit laufen auf der Anlage an der Wallstraße die weiteren Viertelfinalspiele. (www.knollopen.de). Am Samstag stehen die Halbfinals an, das Finale wird am Sonntag ausgetragen gegen 13 Uhr.

Viertelfinale: Center Court, ab 13 Uhr: Alexandra Cadantu (Rumänien) - Marina Melnikova (Russland),ab 15 Uhr: Carolina Alves (Brasilien/Q) - Barbara Haas (Österreich), ab 18 Uhr: Katharina Gerlach (Deutschland/Wildcard) - Laura Siegemund (Deutschland/4).

Little Blue Court, ab 14 Uhr: Bibiane Schoofs (Niederlande/3) - Olga Ianchuk (Ukraine). - Durch die Länge der einzelnen Matches können sich Verschiebungen ergeben.

TOP